Liebe Tierbesitzer,

damit wir trotz Covid-19-Infektionsgefahr unsere Praxis zur medizinischen Versorgung unserer Patienten weiterhin geöffnet halten können, beachten Sie bitte folgende Sicherheitsmaßnahmen:

1. Für Tierbesitzer, die mit ihrem Tier zur Behandlung zu uns kommen:

- bitte machen Sie mit uns - wie gewohnt - von zu Hause telefonisch einen Behandlungstermin aus

- wenn Sie mit Ihrem Tier zur Behandlung kommen, klingeln Sie nicht an der Tür, sondern wählen Sie mit Ihrem Handy die Telefonnummer, die an unserem Praxiseingang   aushängt, um sich anzumelden (es handelt sich nicht um die normale Festnetznummer der Praxis). Warten Sie anschließend außerhalb der Praxis, gerne auch in Ihrem Auto, bis wir Sie von draußen in den Garten holen.

- Bringen Sie bitte, insbesondere nachmittags, einen Regenschirm mit, damit Sie sich beim Warten draußen vor der Sonne schützen können!!!!!!

- da wir in den Behandlungszimmern keinen Sicherheitsabstand von 1,5m einhalten können, warten die Besitzer während der Behandlung im Garten. Ihr Tier wird bei der Untersuchung von unserem Personal gehalten. Im Garten haben wir genug Platz um mit Ihnen nach der Untersuchung mit Sicherheitsabstand die Behandlung abzusprechen. Wir tragen Mundschutz, damit SIE vor Ansteckung geschützt sind. Gemäß der Landesverordnung Rheinland-Pfalz tragen auch Sie bitte einen Mundschutz, damit der Schutz auf Gegenseitigkeit beruht.

2. Für Tierbesitzer und Personen, die Medikamente/Futter u.a. abholen:

- bitte rufen Sie von zu Hause aus auf der Praxisfestnetznummer 4 30 80 an und teilen Sie uns mit, welche Medikamente/Futter Sie abholen möchten, damit wir diese für Sie vorher bereitstellen können

- zum Abholen gehen Sie bitte an das Fenster der Wartezimmerterrasse links der Praxiseingangstür. Dort können Sie klingeln und Medikamente u.a. abholen.

3. Für Tierbesitzer, die OHNE Termin zur Notfallbehandlung kommen

- bitte klingeln Sie nicht an der Praxistür, sondern rufen Sie von Außen die Praxisfestnetznummer 4 30 80 an

Wir bitten Sie dringend zu beachten: Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen

- Husten, Schnupfen oder Fieber haben
- Sie in den letzten 14 Tagen in einem SARS-CoV-2 Risikogebiet gewesen sein
- Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben,

dann begleiten Sie Ihr Tier nicht selbst in die Praxis, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen